Laut der Gesetzgebung der Russischen Föderation werden die von Staatsangehörigen anderer Staaten adoptierten russischen Kinder von konsularischen Vertretungen bzw. Konsularabteilungen der diplomatischen Vertretungen der Russischen Föderation im aktuellen Wohnsitz des Kindes angemeldet.

Zur konsularischen Anmeldung eines in Russland adoptierten Kindes werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Ein in Blockschrift ausgefülltes Anmeldeformular (herunterladen);
  • Zwei Fotos des Kindes;
  • Adoptionsurkunde (Original + Kopie);
  • Ausweisunterlagen von Adoptiveltern (Original + Kopie).

Die oben aufgelisteten Unterlagen sollen von einem der Adoptiveltern persönlich im Generalkonsulat während der Sprechstunden vorgezeigt werden. Kein Termin ist notwendig. Für konsularische Anmeldung der Adoptivkinder sind Schalter 4, 5 und 6 zuständig.

Nach der Einreichung der Unterlagen wird im Reisepass des Kindes der entsprechende Stempel gestellt.

Entstehende Fragen werden gerne unter passport@generalkonsulat-rus-hamburg.de beantwortet.